Schulung - Qualifizierung - Weiterbildung
Zielgerichtet. Praxisnah. Individuell.

Eu­ro­päi­scher So­zi­al­fond (ESF)

 

Zu diesen Seminaren können Sie einen
ESF-Zuschuß erhalten:

  • ADR-Basiskurs
  • ADR-Auffrischungskurs
  • ADR-Aufbaukurs Tank
  • ADR-Aufbaukurs Klasse 1
  • ADR-Aufbaukurs Klasse 7
  • Gefahrgutbeauftragter - Grundkurs Straße
  • Gefahrgutbeauftragter - Fortbildung
  • Gefahrgutbeauftragter - Aufbaukurs Schiene
  • Sach- und Fachkundelehrgang
  • Kreislaufwirtschaft - Grundlehrgang
  • Kreislaufwirtschaft - Fortbildung
  • AEVO - Ausbildung der Ausbilder
  • Gabelstaplerfahrer - Pflichtausbildung
  • Bagger-/Radlader-Pflichtausbildung
  • Lkw-Ladekran - Pflichtausbildung
  • Ladungssicherung nach VDI 2700
  • Beschleunigte Grundqualifikation nach BKrFGQ
  • Beschleunigte Grundqualifikation nach BKrFGQ für Umsteiger
  • Weiterbildung nach BKrFGQ - Tageskurse
  • Weiterbildung nach BKrFGQ - Vollzeitkurse
  • Sicherheitsbeauftragter im Speditions- Transport- und Logistikgewerbe
  • Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte
  • Brandschutz - und Evakuierungshelfer

 

För­der­pro­gramm Fach­kur­se –
Für alle aus Ba­den-Würt­tem­berg

Be­zu­schusst wer­den kön­nen Be­schäf­tig­te, Un­ter­neh­mer, Exis­tenz­grün­der/Grün­dungs­wil­li­ge sowie Wie­der­ein­stei­ger in den Beruf, deren Wohn­ort oder Ar­beits­ort in Ba­den-Würt­tem­berg liegt.
 
Die Förd­er­hö­he rich­tet sich nach dem Alter des Teil­neh­mers bei Lehr­gangs­be­ginn:

  • 50 % der Lehr­gangs­ge­bühr für Teil­neh­mer, die das 50. Le­bens­jahr schon er­reicht haben,
  • 30 % der Lehr­gangs­kos­ten für Teil­neh­mer, die das 50. Le­bens­jahr noch nicht er­reicht haben.
  • Für Kurs­teil­neh­men­de ohne Be­rufs­ab­schluss, kön­nen un­ab­hän­gig vom Alter die Kurs­ge­büh­ren um 70% re­du­ziert wer­den.
  • Lehr­mit­tel und Prü­fungs­ge­büh­ren sind von der För­de­rung aus­ge­nom­men.

Der Zu­schuss wird di­rekt von den Lehr­gangs­kos­ten ab­ge­zo­gen, Sie zah­len nur den ent­spre­chend re­du­zier­ten Preis.

Wie funk­tio­niert es: 

  • Mel­den Sie sich on­line für ein för­der­fä­hi­ges Se­mi­nar an
  • Sen­den Sie uns die aus­ge­füll­te und un­ter­schrie­be­ne:
    Ziel­grup­pen­ab­fra­ge, Teil­neh­mer­fra­ge­bo­gen und ein Al­ters­nach­weisper Post.

Beide Do­ku­men­te müs­sen spä­tes­tens eine Woche vor Kurs­be­ginn im Ori­gi­nal bei uns vor­lie­gen. Bei Nicht­vor­lie­gen der ge­sam­ten Un­ter­la­gen ist eine För­de­rung nicht mög­lich! Bitte be­ach­ten Sie auch unser Merk­blatt För­der­pro­gramm Fach­kur­se.

Zusätzlich zu einer Anmeldung benötigen Sie für einen Antrag:

1.) BVB-Teilnehmerfragebogen
2.) BVB Zielgruppenabfrage Fachkurse
3.) (ab dem 50. Lebensjahr) ein Altersnachweis

(zwei Dokumente, ab dem 50. Lebensjahr drei Dokumente)

Ihre Kontaktaufnahme

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme

* Pflichtfeld