Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

Akzeptieren
 
Schulung - Qualifizierung - Weiterbildung
Zielgerichtet. Praxisnah. Individuell.

Pflichtausbildung nach DGUV Vorschrift 52

Unternehmen dürfen nur Personen zum Führen von Kranen beschäftigten, die unter anderem theoretisch und praktisch unterwiesen sind und ihre Befähigung nachgewiesen haben. Der Lehrgang entspricht der in der Unfallverhütungsvorschrift „Krane“ vorgeschriebenen Unterweisung. Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme den Befähigungsnachweis nach DGUV Grundsatz 309-003.

Überblick

1. Ausbildungstag: Theoretische Grundlagen

2. Ausbildungstag: Praktische Grundlagen

 

Ihr Kontakt countabovethefold 2

Ihr BVB-ServiceTeam

Tel.: 0761 70864-44

info@bvbgmbh.de

* Pflichtfelder

Ihre Kontaktaufnahme

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme

* Pflichtfeld