Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

Akzeptieren
 
Schulung - Qualifizierung - Weiterbildung
Zielgerichtet. Praxisnah. Individuell.

Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an einer Lehrveranstaltung der BVB GmbH hat ausschließlich gegenüber dieser unter ihrer Anschrift in Freiburg zu erfolgen. Andernfalls kann die Anmeldung in der Reihenfolge ihres Eingangs keine Berücksichtigung finden.

Die BVB GmbH erbringt die Leistung in eigenem Namen und in eigener Verantwortlichkeit. Ansprüche wegen Leistungsstörungen sind ausschließlich gegenüber der BVB GmbH als Bildungsträgerin geltend zu machen.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an.

2. Zahlungsbedingungen

Der Teilnehmer erhält über sämtliche Gebühren eine Rechnung. In diesen Gebühren sind die Kosten für eventuelle Lehrmittel, nicht jedoch die Kosten für Bewirtung, enthalten. Die BVB GmbH ist berechtigt, Zahlungen im Vorhinein zu verlangen auf den ersten Kurstag bzw. bis spätestens zum Ende des Unterrichtes / Kurses. Grundsätzlich ist die Rechnung auszugleichen bis spätestens Kursbeginn.

3. Rücktritt

Tritt der Teilnehmer bis 7 Werktage vor Beginn der Lehrveranstaltung, unabhängig aus welchen Gründen, von Antrag zurück, werden 30% der vollen Gebühr erhoben. Bei einem Rücktritt bis 3 Werktage vor Beginn der Lehrveranstaltung sind 50% der vollen Gebühr zu bezahlen. Bereits gezahlte Gebühren werden entsprechend zurückerstattet Teilnehmer, die danach zurücktreten oder zu den Lehrveranstaltungen nicht oder nur zeitweise erscheinen, sind grundsätzlich zur Zahlung der vollen Gebühr verpflichtet.

Der Rücktritt ist schriftlich an die BVB GmbH zu richten. Die BVB GmbH behält sich vor, einen entstandenen höheren Schaden konkret geltend zu machen.

4. Absage von Lehrveranstaltungen

Veranstaltungen können aus wichtigen von uns nicht zu vertretenden Gründen - insbesondere bei Referentenausfall und bei zu geringer Teilnehmerzahl - abgesagt oder verlegt werden. Im Falle der Absage werden bereits bezahlte Gebühren voll zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen für den Teilnehmer nicht.

5. Referentenwechsel

Die BVB GmbH behält sich den Wechsel angekündigter Referenten aus organisatorischen Gründen vor. Die Qualität der Veranstaltung bleibt dabei gewahrt. Der Teilnehmer ist bei Referentenwechsel weder zum Rücktritt noch zur Minderung der Teilnehmergebühren berechtigt. Änderungen und Ergänzungen des Seminarablaufes bleiben vorbehalten.

6. Ort der Leistungserbringung / Gerichtsstand

Die BVB GmbH erbringt ihre Leistung grundsätzlich an ihrem Sitz. Dieser ist Freiburg. Freiburg wird für beide Seiten als Gerichtsstand vereinbart.

7. Benachrichtigungsverpflichtung nach § 33 Abs. 1 - BDSG-

Bei uns werden Daten Ihres Unternehmens, soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des BDSG zulässig, EDV-mäßig gespeichert und verarbeitet. Es handelt sich um Angaben die aus unserer gegenseitigen Geschäftsbeziehung stammen.

Ihre Kontaktaufnahme

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme

* Pflichtfeld